Die gesellschaftliche Verantwortung von Wissenschaft – Forum des Fortschritts NRW am 8.11.2011 in Düsseldorf

Am 8. November ab 18:00 Uhr veranstaltet das nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerium in der Akademie der Wissenschaften und Künste in Düsseldorf sein nächstes Forum des Fortschritts. Thema ist die gesellschaftliche Verantwortung von Wissenschaft. Mit dem Forum bietet das Ministerium eine weitere Plattform für die Diskussion über zukünftige Anforderungen an das Wissenschaftssystem angesichts wachsender globaler Herausforderungen: „Die globalen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Klimawandel, demografische Entwicklung und Energie- und Ressourcenknappheit verlangen nachhaltige Lösungen und Strategien. Worin genau sollte der Beitrag der Wissenschaft liegen? Welche neue strukturellen und inhaltlichen Anforderungen an Wissenschaft ergeben sich? Und wie müssen Forschungsstrategien und Förderprogramme ausgerichtet sein? Auf Grundlage des Hauptgutachtens „Welt im Wandel – Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation“ des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) möchte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze in einem offenen Dialog mit der Öffentlichkeit und den Fachleuten diese und andere Fragen diskutieren.“ Nach einem Eingangsreferat von Prof. Dirk Messner, Mitglied des WBGU, diskutieren Svenja Schulze, Prof. Dr. Dirk Messner, Prof. Dr. Ursula Gather/Vorsitzende der Rektorenkonferenz des Landes NRW, Prof. Dr. Achim Bachem/Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums Jülich, Waldemar Kütt/Mitglied des Kabinetts der EU-Kommissarin für Forschung, Innovation und Wissenschaft, Dr. Dagmar Simon/Leiterin der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB ) und Dr. Philine Warnke/Geschäftsfeldleiterin Zukunftsforschung und Vorausschau im Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.

Weitere Informationen und das Programm zur Veranstaltung finden sich unter http://www.wissenschaft.nrw.de/landdertalente_nrw/Fortschritt_NRW/FdF__gesellschaftliche_Verantwortung_v_Wissenschaft/index.php