„Evidence for Sustainable Development“ – Konferenz des Forschungszentrums für Umweltpolitik der FU Berlin und des Network of Excellence LIAISE

Das Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin und das LIAISE (Linking Impact Assessment Instruments to Sustainability Expertise) Network of Excellence laden am 5. und 6. Oktober 2012 in Berlin zur 11ten Konferenz der Reihe Conferences on the Human Dimensions of Global Environmental Change ein. Die Themen der Konferenz sind die Wissensbasierung von politischen Entscheidungen für eine Nachhaltige Entwicklung, die Konstruktion von wissenschaftlichem Wissen („evidence“) und die Wege, wie solches Wissen in politischen Entscheidungen genutzt wird.

Ziel der Konferenz ist es, Wissenschaftler_innen verschiedener Fachrichtungen und Forschungsgebiete, die Wissen produzieren, welches zur Unterstützung der Entscheidungsfindung für eine nachhaltige Entwicklung genutzt werden kann, zusammenzubringen mit jenen Wissenschaftler_innen, die über die Nutzung dieses Wissens forschen. Darüberhinaus sind politische Entscheidungsträger_innen und Praktiker_innen, die an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik arbeiten oder sich mit dem Umgang mit wissenschaftlichem Wissen in der Politik befassen, herzlich eingeladen. 

Abstracts für Papers können bis zum 1. April 2012 eingereicht werden. Alle Einreichungen werden von einem internationalen Review-Team begutachtet. Die Bekanntgabe des Reviews wird spätestens zum 30. Juni 2012 per E-Mail mitgeteilt. Die vollständigen Papers werden bis zum 15. September 2012 erwartet.

Weitere Informationen zu den Konferenzthemen entnehmen Sie dem Call for Papers.
Zu den allgemeinen Informationen zur Konferenz besuchen Sie bitte die Website: http://www.berlinconference.org/2012/