Forschung geht uns alle an: Veröffentlichung der Kernforderungen der zivilgesellschaftlicher Organisationen

Die großen deutschen Umweltverbände BUND, DNR und NABU fordern eine nachhaltige Wissenschaftspolitik. Im Rahmen der gestrigen Tagung der Plattform „Forschungswende“ zur Transparenz und Partizipation in der Wissenschafts- und Forschungspolitik veröffentlichten die Verbände einen gemeinsamen Forderungskatalog der organisierten Zivilgesellschaft.

Der Zehn-Punkte Katalog wurde mit Verbänden und Organisationen aus der Entwicklungszusammenarbeit und dem kirchlichen Umfeld sowie studentischen Netzwerken entwickelt und bis Mai 2013 von 17 Organisationen unterzeichnet. Die Forderungen reichen von der stärkeren Beteiligung zivilgesellschaftlicher Organisationen bei der Formulierung von Forschungsfragen und -programmen bis hin zur Ermöglichung eines freien Zugangs zu Forschungsergebnissen. In einem Pressehintergrundgespräch stellten die Präsidenten der drei initiierenden Organisationen den Forderungskatalog vor.

Die anschließende Tagung ermöglichte über 100 BesucherInnen ihre Fragen an VertreterInnen des BMBF, der nationalen Wissenschaftsgemeinschaften und auch einiger Stiftungen zu stellen. Auf der Tagung wurde vor allem die Frage diskutiert wie die Wissenschaft zu einer Gemeinwohlorientierung beitragen kann und welche Instrumente zur Beteiligung der organisierten Zivilgesellschaft im Wissenschaftssystem geeignet sind (bspw. die Beteiligung von VerbändevertreterInnen in den Aufsichtsräten der nationalen Wissenschaftsgemeinschaften oder Projekte zur Förderung eines Capacity Buildings innerhalb der Verbände). Diese Konkretheit zeigt dabei eine echte Entwicklung innerhalb der Debatte um ein neues Zusammenspiel von Wissenschaft und Zivilgesellschaft, indem nicht zuletzt die Wissenschaft selbst profitiert. Denn die Kritik und Forderungen der zivilgesellschaftlichen Verbände befördern eine permanente Reflexion aktueller Schwerpunkte und Entwicklungen in der Forschungsfärderung und damit auch die Innovationsfähigkeit im Wissenschaftssystem.

Der Forderungskatalog der zivilgesellschaftlichen Verbände kann hier heruntergeladen werden.