Programm „Wissenschaft mit der und in der Gesellschaft“ in EU Rahmenforschungsprogramm Horizon 2020 beschlossen

Bereits im 7. Rahmenforschungsprogramm der EU gab es ein Programm „Wissenschaft in der Gesellschaft“. Nach kontroversen Verhandlungen zum neuen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizont 2020 wurde die Neuauflage des Programms „Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft“ („Science with and for society„) beschlossen. Es soll außerhalb der drei Prioritäten „Wissenschaftsexzellenz“, „Führende Rolle der Industrie“ und „Gesellschaftliche Herausforderungen“ liegen. Mit 0,6 % des Gesamtbudgets von Horizon 2020, ist die das Programm im Vergleich zum 7. EU-Forschungsrahmenprogramm leicht aufgewertet worden.

„Bei „Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft“ werden die zentralen Inhalte des Vorgängerprogramms „Wissenschaft in der Gesellschaft“ fortgeführt. Dazu gehören die Themen junge Menschen und naturwissenschaftliche, technische und mathematische Bildung, Bürgerbeteiligung bzw. Einbindung gesellschaftlicher Akteure in Forschung und Innovation, Chancengleichheit, verantwortungsvolle Forschung und Ethik sowie Stärkung des Wissenschaftssystems. Neu ist die Ausweitung im Bereich junge Menschen und Wissenschaft von Schüler/innen auf den Fokus Nachwuchswissenschaftler/innen.“ (Newsletter des EU Büro des BMBF)

Die erste Ausschreibung wird für den 11. Dezember 2013 erwartet. Mehr Informationen erfahren Sie hier.