Bürgeruniversität an der Bradford University gegründet

In Bradford (Großbritannien) hat sich eine „Community University“ gegründet – unterstützt vom International Centre for Participation Studies (ICPS) am Institut für Friedensforschung der Bradford University. An ihr sollen unterschiedliche Wissensformen im Sinne einer Co-Production von WissenschaftlerInnen und Community-Stakeholdern zusammengebracht werden. Bereits die Idee und Konzeption der Community University wurde im engen Austausch der verschiedenen Beteiligten entwickelt und war ein Ergebnis einer Studie über „Macht in der Gemeinschaft“. Neben laufenden Veranstaltungen, baut die Community University aktuell einen Ort der Begegnung im Northern College auf.

Die Idee der „Bürgeruniversität“ gewinnt aktuell international immer mehr an Gewicht. Die Aufnahme gesellschaftlicher Frage- und Problemstellungen und die gemeinsame Bearbeitung dieser Themen auf Augenhöhe mit Praxispartnern bringt einen entscheidenden Mehrwert hinsichtlich der „sozialen Robustheit“ des generierten Wissens.

Mehr über die Community-University in Bradford können Sie hier lesen.