„Die Machtfrage stellen“ – Artikel über Nachhaltige Wissenschaft in der taz

Unter dem Titel „Die Machtfrage stellen“ erschien in der Ausgabe vom 24.01.2014 ein Artikel von Manfred Ronzheimer über die Aktivitäten im Kontext einer Nachhaltigen Wissenschaft. Der Wissenschaftsjournalist beleuchtete darin vor allem die Rolle der Umweltbverbände, wie dem BUND und dem Nabu, die zunehmend lauter eine Wende in der Forschungs- und Wissenschaftspolitik einfordern. Diese Wende gewinnt dann an Fahrt, wenn auch die verkrusteten Machtstrukturen in der Wissenschaftslandschaft offensiver thematisiert werden – so meint Ronzheimer und greift damit die Diskussion im Rahmen der Tagung „Nachhaltige Wissenschaft – Wege für Hochschulen“ des BUND und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde auf.
Der komplette Artikel kann hier gelesen werden.