Programm zum BMBF Symposium „Sustainability in Science“ am 08.05. in Berlin online

Die Sustainability in Science Initiative unterstützt die Wissenschaft, mehr Nachhaltigkeit in den eigenen Reihen zu wagen. Anknüpfend an den Erfolg des ersten Symposiums im April 2013 veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 8. Mai 2014 das 2. Symposium „Sustainability in Science“ im Humboldt-Carré in Berlin.

Ziel ist es, den Austausch von Erfahrungen, Herausforderungen und Erfolgsbeispielen fortzusetzen und Maßnahmen und Initiativen für mehr Nachhaltigkeit in der Forschung abzuleiten. Der identifizierte Handlungsbedarf dient dabei als Input für das neue BMBF-Rahmenprogramm zur „Forschung für Nachhaltige Entwicklungen“ (FONA³), welches 2015 veröffentlicht wird. Das vorläufige Programm steht ab sofort hier online.

Im Fokus der Konferenz stehen die drei Handlungsfelder:
Forschung in gesellschaftlicher Verantwortung
Nachhaltige Infrastrukturen
Nachhaltigkeit an Hochschulen in Forschung und Lehre

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Dr. Georg Schütte, eröffnet das Symposium. Die Anmeldung wird in Kürze gestartet. Eine Teilnahme ist nur mit einer persönlichen Einladung möglich.