„Interdisziplinär und transdisziplinär forschen“ – Einblick in die „Klagenfurter Schule“ für transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung

An der Alpen Adria Universität Klagenfurt (mit Außenstandorten in Graz und Wien) befindet sich mit der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung ein – insbesondere durch die disziplinäre Zusammensetzung – besonders interessanter Fachbereich für eine transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung im deutschsprachigen Raum. Mit dem von Gert Dressel, Wilhelm Berger, Katharina Heimerl und Verena Winiwarter herausgegebenen Buch „Interdisziplinär und transdisziplinär forschen. Praktiken und Methoden“ stellen die Klagenfurter aktuell die methodische Basis ihrer transdisziplinären Forschungsarbeiten vor. Das Buch markiert nach dem schon im Jahr 2012 von Larissa Krainer und Ruth E. Lerchster herausgebenen Band „Interventionsforschung“ aus dem „Institut für Interventionsforschung und kulturelle Nachhaltigkeit“ der Fakultät die zweite eindrucksvolle Positionsbestimmung aus Klagenfurt.