„Die unfertige Demokratie“ – Beitrag von Peter Finke in der Deutschen Universitätszeitung

In der Septemberausgabe der Deutschen Universitätszeitunig (duz) greift Peter Finke die aktuelle Debatte über die Demokratisierung der  Wissenschaft auf. Er kritisiert aktuelle Äußerungen des Bonner Universitätsrektors Günter Fohrmann, des neuen Leibniz-Präsidenten Matthias Kleiner, des DFG-Präsidenten Peter Strohschneider und des BBAW-Präsidenten Günter Stock und zeigt das Potenzial einer Bürgerwissenschaft vor diesem Hintergrund auf. Der Beitrag ist jetzt online verfügbar unter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.