„Dialoge zwischen Wissenschaft und Praxis“ – Veranstaltung des Climate Service Center 2.0/ Helmholtz-Zentrum Geesthacht am 25./26. November

Das Climate Service Center 2.0/Helmholtz-Zentrum Geesthacht wird einen Workshop zum Thema „Dialoge zwischen Wissenschaft und Praxis“ am 25. und 26. November 2014 veranstalten. Der Workshop zielt darauf ab, WissenschaftlerInnen, Praxisakteure aus Wirtschaft und Verwaltung sowie PolitikerInnen zusammen zu bringen, um zu erarbeiten, wie Forschung und Praxis erfolgreich miteinander kommunizieren können. Stakeholder-Dialoge sowie alle Formen der Einbindung von Praxisakteuren in den Forschungsprozess im Sinne der Transdisziplinarität stehen dabei im Vordergrund. Begrifflichkeiten, Herangehensweisen und Praxisbeispiele transdisziplinärer Forschung aus ganz unterschiedlichen Themenfeldern und Disziplinen (darunter der Klimaforschung) sollen besser verstanden und untereinander verglichen werden.

Das Ziel dieses Workshops ist es, dass WissenschaftlerInnen, Fachleute und politische EntscheidungsträgerInnen aller Disziplinen sich austauschen über die Good-Practice-Beispiele und Methoden einer wirkungsvollen Kommunikation im Bereich Corporate Social Responsibility, im Dialog mit Interessengruppen, an der Schnittstelle zwischen Politik und Wissenschaft und bei transdisziplinären Prozessen.

Mehr Information, Registrierung und Programm zum Workshop Dialoge zwischen Wissenschaft und Praxis erhalten Sie hier.