Wissenschaftsstandort Freiburg bündelt seine Nachhaltigkeitsaktivitäten im „Leistungszentrum Nachhaltigkeit“

Die Universität Freiburg baut gemeinsam mit 5 Fraunhofer Instituten ein gemeinsames Leistungszentrum für Nachhaltigkeit auf. In dem Zentrum werden die Forschungsaktivitäten der beteiligten Organisationen gebündelt, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit befördert und die Verknüpfung mit den regionalen Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt. Der Aufbau von regionalen Leistungszentren ist Teil der wissenschaftspolitischen Strategie der Fraunhofer Gesellschaft und soll die Forschung von Fraunhofer-Instituten mit den jeweiligen Partneruniversitäten und der regionalen Wirtschaft zu regionalen Schwerpunktthemen bündeln. Die konkrete Zusammenarbeit in Freiburg soll nun entlang von vier Forschungsschwerpunkten angegangen werden: Sustainable Materials, Energy Systems, Resilience Engineering sowie Ecological and Societal Transformation.