Universität Kassel veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Die Universität Kassel, Mitglied der NaWis-Runde, hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht und der hessischen Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) übergeben. Mit dem Nachhaltigkeitsbericht unterstreicht die Universität Kassel erneut ihr Ziel eine nachhaltige Hochschule zu werden und eine langfristig tragfähige, gleichzeitige und gleichberechtigte Entwicklung in ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht zu unterstützen. Der Bericht geht auf eine Zielvereinbarung vom 15. Juni 2011 zwischen dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Universität Kassel für den Zeitraum 2011 bis 2015 zurück, in der sowohl die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie, der Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements als auch die Etablierung einer Nachhaltigkeitsberichterstattung angestrebt wird. „Die Universität hat ihre letzte Entwicklungsperiode dazu genutzt, eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln, ein Nachhaltigkeitsmanagement aufzubauen und eine Nachhaltigkeitsberichterstattung zu etablieren. Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht ist ein Instrument, sich dem Ziel der Nachhaltigkeit über die zahlreichen bereits begonnenen Maßnahmen der letzten Jahre hinaus anzunähern.“ (Nachhaltigkeitsbericht Universität Kassel 2015, S. 91)

Mit dem Bericht wurde eine erste Eröffnungsbilanz zur Nachhaltigkeit in den verschiedenen Bereichen der Universität Kassel vorgelegt, auf der in den kommenden Berichten aufgebaut werden soll. Der ganze Bericht kann unter diesem Link heruntergeladen werden.