„Zu enges Verständnis von sozialen Innovationen“ – Dirk Messner und Uwe Schneidewind kritisieren aktuellen Jahresbericht der Expertenkommission für Forschung und Innovation

Am 17.02. hat die Expertenkommission für Forschung und Innovation (EFI), die die deutsche Bundesregierung in Forschungs- und Innovationsfragen berät, ihr Jahresgutachten „Forschung, Innovation und technologische Leistungsfähigkeit Deutschlands“ vorgelegt. Ein Schwerpunkt in dem Jahresbericht waren soziale Innovationen.

In einer aktuellen Kolumne des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik kritisieren Prof. Dr. Dirk Messner und Prof. Dr. Uwe Schneidewind das zu enge Verständnis sozialer Innovationen im Jahresbericht der EFI.

Die Kolumne können Sie hier lesen.