2 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (50%) für das Projekt „Bildung für Nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining“ an der Leuphana Universität gesucht

Die Leuphana Universität Lüneburg sucht für das Forschungsprojekt „BiNKA – Bildung für Nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining“ zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (50%, E13 TV-L) befristet bis zum 28.02.2018.

Das vom BMBF geförderte Projekt untersucht die Effekte eines konsumspezifischen Achtsamkeitstrainings auf das Konsumverhalten von Schüler und Studierenden sowie Angestellten. Die beiden Stellen haben die Schwerpunkte „quantitative Methoden“ und „qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung“ mit der Möglichkeit zur Promotion.

Die Ausschreibungen finden Sie hier und hier. Bewerbungsfrist ist der 10. April 2016. Bei Fragen können Sie sich an Daniel Fischer wenden.