Neuer Master-Studiengang „Transformationsstudien“ an der Universität Flensburg

Zum Herbstsemester 2017 startet an der Europa-Universität Flensburg
der Master-Studiengang „Transformationsstudien“, der sozial-ökologische Krisen der Gegenwart zum Gegenstand hat.

Der Studiengang, welcher am Norbert Elias Center for Transformation Design & Research angegliedert ist beschäftigt sich mit den drei großen Themenschwerpunkten Gegenwart, Historie und Zukunft vor der Fragestellung nach einer Veränderung unserer Gesellschaft „by design or by desaster“ – durch technische, ökonomische, institutionelle wie auch kulturelle Veränderung.

Dabei ist das Studienprogramm so angelegt dass zunächst Probleme der Gegenwart, von digitaler Transformation über sozial-ökologische Krisen bis hin zu räumlichen Transformationsprozessen, ergründet werden, um anschließend im Themenschwerpunkt Historische Rekonstruktion Theorien des Wandels in der Vergangenheit, anhand von Themen wie „Nord-süd“, gesellschaftliche Differenzierung und sozialer wie kultureller Wandel zu begreifen.
In der Verbindung soll daraus ein Blickwinkel für mögliche Varianten der Zukunft entstehen. Hier werden durch Wahlthemen wie alternative Wirtschaftsmodelle, das Zusammenwirken von Ökologie und Technik oder Macht- und Herrschaftsstrukturen mögliche Zukunftsszenarien erforscht.

Ergänzt wird dies durch ein begleitendes Kolloquium „Transformationsforschung“ zur Reflexion der eigenen Lern- und Forschungspraxis und Module im Bereich quantitative und transdisziplinäre Methoden, Lehrforschung sowie Transformationsdesign und Praktikum, in welchen eigene Projekte der Veränderung erprobt werden können.

Für den Studiengang können sich ab dem 15. Mai 2017 Studierende aller Disziplinen bewerben. Ziel des Studiengangs ist es, qualifizierte Fachkräfte sowohl für Wissenschaft und Forschung als auch praxisorientierte Politik(beratung), Wirtschaft und Gesellschaft auszubilden.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*